Erste "goldene" Regel bei uns ist Verschwiegenheit; d.h., dass Informationen, die wir innerhalb der Gruppe von den Teilnehmern bekommen, nicht an Dritte weitergetragen werden. Es steht jedem Teilnehmer frei, ob und was er in der Gruppe erzählt.

Exemplarischer Ablauf einer Gruppen-Sitzung:

  • In einer Blitzlicht-Runde kann jeder Teilnehmer kurz berichten, wie es ihm seit dem letzten Besuch ergangen ist, wie er sich fühlt und ggfs. welche Probleme ihn zur Zeit beschäftigen.
  • Die übrigen Teilnehmer hören aufmerksam zu und versuchen, nur in Ausnahmefällen die Schilderung zu unterbrechen.
  • Durch intensiven Erfahrungsaustausch und Tipps wird versucht, Probleme gemeinsam aufzuarbeiten und Vorschläge zur Veränderung negativer Situationen zu machen.
  • Positive Entwicklungen werden gewürdigt und der Teilnehmer entsprechend gestärkt.
  • Aktuelle Themen werden vorgestellt und diskutiert.
  • Weitere Vorhaben für die kommende Gruppen-Sitzung werden geplant.

Ziele unserer Selbsthilfegruppe:

  • Förderung der realistischen Selbsteinschätzung
  • Intensive Beschäftigung mit der Problematik des Spielens
  • Wege zur Spielfreiheit finden
  • Alternativen zur Stressbewältigung erkennen
  • Verantwortung für sich und andere übernehmen
  • Erfahrungsaustausch
  • Hilfe zur Selbsthilfe
  • Pflege von sozialen Kontakten

 

 

Treffen

Wann und wo treffen wir uns?

Ort: Linggstr. 4
87435 Kempten (3. Stock)

Tag: jede gerade Kalenderwoche am Sonntag 

Zeit: 18.00 - 20.00 Uhr